SOFI-2020

Reiseangebote zur Sonnenfinsternis am 14.12.2020 nach Argentinien und Chile

Kurzinfo zur Tour 01-2020

Wir freuen uns, Sie zur totalen Sonnenfinsternis 2020 unter der Leitung von Dr. Kate Russo einzuladen.

Unsere Basis ist Patagonien, wir befinden uns in den Ausläufern der Anden nahe der argentinisch-chilenischen Grenze und 1.600 km südwestlich von Buenos Aires.

Unsere Unterkunftsmöglichkeiten reichen von San Martín de los Andes - einer Stadt im Nordwesten von Patagonien in Argentinien. Es ist bekannt als Tor zum bewaldeten Nationalpark Lanín, Heimat des Vulkans Lanín und einer vielfältigen Tierwelt, darunter Guanacos und Pumas. Die Stadt liegt am Ufer des Lago Lácar, einem der vielen Gletscherseen des Parks, und verfügt über einen Bootsanleger und einen Sandstrand.

Wir haben auch Unterkünfte in einer traditionellen argentinischen Estancia, 30 km östlich von Junin de los Andes.

Die Sonnenfinsternis wird auf einer flachen Ebene in 1.000 m Höhe in der Patagonischen Steppe betrachtet. Es gibt keine Bäume, daher gibt es einen 360-Grad-Panoramablick, der vom Vulkan Lanin dominiert wird.

Kurzinfo zur Tour 02, 03, 04-2020

Erkunden Sie das pulsierende Buenos Aires, genießen Sie die Schönheit von Bariloche und beobachten Sie die Sonnenfinsternis an einem der schönsten Orte Südamerikas.
Keine argentinische Reiseerfahrung ist vollständig, ohne ein oder zwei Tage damit verbracht zu haben, die Sehenswürdigkeiten und Klänge der Hauptstadt Buenos Aires zu erkunden. Dann können Sie ein paar Tage im atemberaubenden Bariloche verbringen, Katamaran Fahrten genießen und die unglaubliche Sonnenfinsternis in Begleitung des Experten Astronomen Dr. John Mason beobachten.

weiter lesen